TOSCANA
DIGITALER FOTOKURS UND FERIEN
2. BIS 8. OKTOBER 2005

Wollten Sie nicht schon lange besser fotografieren lernen und dazu noch Ferien in einer herrlichen, kulturell interessanten Umgebung geniessen...?

INHALT

"Unser Ziel ist es, Sie zu begleiten, damit Sie neue Bilder sehen und machen, andere Blickpunkte und Standorte wählen und Menschen anders entdecken werden. Und Sie werden dabei viel Spass und Ferien haben..."

In unserem Kurs werden Sie individuell Ihren Stärken und Wünschen nachgehen können. Durch laufende Auseinandersetzung werden Sie an Ihren Bildern fotografisch wachsen. Mit kleinen theoretischen Blöcken vermitteln wir Ihnen Hintergrundwissen und den einfachen Umgang mit Bildbearbeitungsprogrammen. Sie werden die Landschaft und das Leben der Toscana "draussen vor Ort fotografisch erleben" und dabei die Themen Landschaftsfotografie, Reportage, Portraits intensivieren. Wir beenden den Kurs mit dem Höhepunkt einer gemeinsamen Ausstellung in der Toscana.

ORT

Roccatederighi (Toscana) liegt zwischen Siena und Grossetto auf 500 m ü. M. Das Dorf ist sehr traditionell geblieben und lebt ein typisch italienisches Leben. Im Dorf gibt es Restaurants, Post, Apotheke, Bankomat und Einkaufsmöglichkeiten. Roccatederighi liegt ideal zum Entdecken der wunderschönen Landschaft und der fotografischen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Mehr über den Ort finden Sie unter: www.roccatederighi.info

(Karte vergrössern)

 

KURSLOKAL UND INFRASTRUKTUR

Während des Kurses haben wir das ganze Kurshaus zum Arbeiten und für unsere Ferien zur Verfügung. Dort werden wir Bilder anschauen, zusammensitzen und diskutieren, Bilder ausdrucken, experimentieren, aber auch die Zeit auf der Terrasse geniessen. Im Schulungsraum werden wir mindestens zwei Fotodrucker zur Benützung haben, wir werden einen "Beamer" für Bildprojektionen verwenden und auf den grossen Tischen unsere Bilder ausbreiten können. Mehr Infos zum Kurslokal finden Sie auch unter www.kurshaus.ch

UNTERKUNFT

In Roccatederighi gibt es eine Menge preiswerter und schöner Unterkünfte in Form von Hotels und Ferienwohnungen. Preise ab 25 EUR/Nacht im Hotel oder ab 180/Woche in den Ferienwohnungen. Wir helfen Ihnen gerne eine Unterkunft zu organisieren.

VERPFLEGUNG

Das Frühstück kann bei den meisten Übernachtungsmöglichkeiten bestellt werden. Das Mittagessen richtet sich nach Wunsch jedes einzelnen - Picknicks in den Kastanienwäldern oder auf der Terrasse - oder zu was immer Sie gerade Lust haben. Für den Abend gibt es im Dorf einige feine und günstige Restaurants, denn auch die Liebe zur Fotografie geht durch den Magen.

 

 

 

INFORMATIONSABEND

Einige Wochen vor dem Kurs werden wir uns zu einem kleinen Informationsabend treffen. Dabei haben wir Gelegenheit uns kennen zu lernen und die offenen organisatorischen Punkte und Unklarheiten zu klären. Der Termin und Ort wird so bald als möglich bekannt gegeben. (Treffpunkt Raum Zug, Luzern)

ANREISE, FORTBEWEGUNG

Die Anreise nach Roccatederighi ist individuell. Am Informationsabend werden wir die Möglichkeit von gemeinsamen Fahrgelegenheiten organisieren. Die entsprechende Kostenbeteiligung wird individuell geregelt. In Roccatederighi und Umgebung werden wir uns je nach Tagesplan fortbewegen. Viele Projekte können wir zu Fuss und mit dem Fahrrad erreichen (Fahrräder kann man im Dorf mieten). Die etwas weiter gelegenen Orte und Objekte werden wir mit den vorhandenen Autos erreichen.

AUSRÜSTUNG

Für diesen Fotokurs mit Ferien braucht es mindestens eine Digitalkamera. Dabei sind die Anzahl der Mega-Pixel oder das Zoom nicht wichtig! Neben der Kamera dürfen Sie natürlich auch Ihr Notebook mitbringen, damit Sie Ihre Bilder "herunter laden" und auf einem grösseren Monitor anschauen können. Sofern Sie schon ein Bildbearbeitungs-Programm haben, so bringen Sie dies doch auch mit. Falls Sie kein Notebook besitzen, sind wir sicher, dass wir auch hier eine optimale Lösung für Sie finden werden. Weiteres Ausrüstungsmaterial wie Stativ, externer Blitz, eigener Fotodrucker usw. dürfen Sie natürlich auch mitnehmen und wir werden dies so gut als möglich einsetzen.

KOSTEN, VERSICHERUNG

Die Kosten für den Kurs betragen 750.- Franken. Darin enthalten sind die Kurskosten, Kursunterlagen, Kursräumlichkeiten/-Infrastruktur. Im Preis nicht inbegriffen sind Anreise, Unterkunft, Mahlzeiten sowie Kosten für Fotomaterial. 

Versicherung der Kamera sowie persönliche Versicherung ist Sache der Teilnehmerin/des Teilnehmers.

 

LEITUNG

Martin Vogel (*1970) ist in Sargans aufgewachsen. Er studierte Elektrotechnik an der ETH in Zürich und arbeitete 8 Jahre als Hardware- und Software-Entwickler.

Mit 12 Jahren hatte er zum ersten Mal die Kamera von seinem Vater ausgeliehen (und sollte sie nun endlich zurückgeben). Seine erste eigene Kamera kaufte er sich mit 19 und absolvierte seine Fotografieausbildung mit GAF48 in Zürich. Er assistierte bei Fotografen und ist selbst seit 2004 selbständiger Fotograf.

Er lebt mit seiner Partnerin in Kriens und unterrichtet nebenbei noch einen Tag Computer-Technik an der technischen Hochschule in Luzern.

Seine persönliche Fotografie Ausrüstung ist eine digitale Nikon D1x und eine analoge Nikon F5, für spezielle Projekte verwendet er eine analoge Fujica Mittelformat 6x9.

 

 

Susi Müller-von Matt (*1957) in Stans aufgewachsen und lebt dort seit 20 Jahren mit ihrem Partner.

Kindergartenseminar, Italienaufenthalt, dipl. Medical-Assistent, 8 Jahre als Arztgehilfin in diversen Praxen. Einstieg ins grafische Gewerbe. 1993 Eröffnung eines eigenen Kopiershops.

Erster Fotoapparat mit 5 Jahren von Grossmutter als Geschenk erhalten. Mit 13 Jahren erste eigene Spiegelreflexkamera mit selber erarbeitetem Geld gekauft (Schichtarbeit Glasi Hergiswil). Selbststudium, besuchte diverse Labor- und Fotokurse, freie Mitarbeit Bildredaktionen, Zeitungen, Reportagen und Auftragsfotografie.

Persönliche Ausrüstung: digitale Canon D10 mit diversen Objektiven, analog eine Canon EOS 1, diverse kleinere Kameras.

 

 

ANMELDEFORMULAR (.pdf)

BROSCHÜRE (.pdf)